Stefan Klein ist Vizekönig 2019

Vizekönig 2019 Stefan Klein

Am Sonnabend stand das Schlussschießen auf dem Program und es galt einen neuen Vizekönig und König der Könige zu finden. 

Beides ist uns gelungen: jeweils 5 Anwärter wagten den Web auf den Schießstand um den Vogel zu rupfen. Beim König der Könige kam wie immer der großkalibriege Unterhebelrepetierer im Pistolenstand zur Anwendung und im KK-Stand der KK-Unterhebelrepetierer. 

Als Nachfolger von Hajo Pinkert (der ohne seinen Adjutanten Hacki vor Ort war – Hacki: Danke hat gut geschmeckt!) hat sich Stefan Klein durchgesetzt. Der sicherte sich neben dem Rumpf auch noch die beiden Flügel und liess der Konkurrenz keine Chance! Lediglich Georg Rösner konnte konkurrieren und luchste dem Vogel den Schwanz und Kopf ab.

König der Könige 2019 Heiner Weseloh

„Er hat es wieder getan!“ Nach 2018 hat sich Heiner auch 2019 als intelligenter siegessicherer Schütze gezeigt und der Konkurrenz das Fürchten gelehrt, denn er ist mittlerweile zum 3. Mal König der Könige in unserem Verein. 
Wir gratulieren herzlich!
Spektakulär dieses Jahr, dass die beiden Flügel vom Vogel ohne ein einziges Loch von vorzeitig die Segel gestreckt haben und somit bei Schießen auf den Kopf der Vogel schon ziemlich zerrupft aussah. 

Auch ein seltenes Bild, einen Volgel mit Kopf und Schwanz aber ohne Flügel zu sehen. 

Der Spass an dem Schießen war trotz des spontanen Abfallens der Flügel den Beteiligten ins Gesicht geschrieben.

Bei dem Wettkampf um die Glücksscheibe hat der Vizekönig 2018 einen sehr hohen Teiler von über 4000 gewählt und damit alle Schützen erstaunt. 

Dennoch gelang es einigen „auch sonst immer sehr guten Schützen“ nah an diesen Teiler ranzukommen.

Glücklicher Sieger wurde Wolfgang Furmanek gefolgt von Wido Radau und Herfried Liebold. Hermann Kröger belegte den 4. Platz und Fabian Rand Platz 5. Alle haben ein großes Stück Schinken mit nach Hause nehmen dürfen.

…und was wäre eine Veranstaltung ohne Bilder… hier habt ihr welche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.