Der Schützenverein Hittfeld u. Umg. v. 1879 gratuliert dem neuen Schützenkönig Peter Mrugalla und seiner Königin Konny

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern, liebe Bürger und Schießsportbegeisterte,

seit Sonntag, dem 14.08.2022, hat Hittfeld einen neuen Schützenkönig.

Peter Mrugalla landete den entscheidenden Treffer im finalen Zweikampf gegen Fabian Rand, der zuvor aber schon den goldenen Flügel sein Eigen nennen durfte.

Peter Mrugalla und Fabian Rand im spannenden Duell

Peter Mrugalla löst damit den seit 3 Jahren amtierenden Rekordkönig Sören Sahling (den Wüstenfuchs) ab. Ihn erwartet ein ereignisreiches Amtsjahr mit seiner Königin Konny und seinen Adjutanten Vizekönig Stefan Klein und Thomas Karberg.

Vom 12.-15.8.2022 fand unser schönes und sonnenreiches Schützenfest statt.  Nach einem umfangreichen Ummarsch durch Hittfeld mit mehreren Erfrischungsstopps, versammelten sich die Schützen des SV-Hittfeld und befreundeter Vereine aus der Umgebung samt Spielmannzug der Harburger Turnerschaft und dem Jugendorchester Bargfeld-Stegen vor dem Kirchberg zum großen Zapfenstreich. Begleitet vom bengalischen Feuer auf dem historischen Hittfelder Kirchberg gaben die Schützen und anwesende Bürger dem scheidenden Rekordkönig Sören Sahling die letzte Ehre seiner langen Amtszeit. Beim anschließenden Kommers im Hittfelder Schützenhaus war Zeit zum Austausch zwischen den Teilnehmern der verschiedenen Gastvereine und derer des Gastgebers. Es herrschte eine tolle Atmosphäre mit ausgelassener Stimmung bei Erbsensuppe und Musik.

Luftaufnahme vom Schützenumzug 2022

Das Schützenfest ist eines der traditionsreichsten Ereignisse für die Mitglieder eines Vereins sowie der umliegenden Gemeinde.

Kinder- und Jugendkönig

Was uns an diesem Wochenende besonders viel bedeutet hat: Die Jugend war vollzählig erschienen, um mit einer zahlreichen Anwartschaft den Titel des Kinderkönigs und den Titel des Jugendkönigs zu erbringen.

Zu diesen Titeln gratulieren wir Euch, lieber Joah Garbers (Jugendkönig) und Dustin Rogal (Kinderkönig), sehr herzlich!

Wir danken der Jugendmannschaft an dieser Stelle für das Fortführen einer Tradition in Mitten der Schützengemeinde.

Bürgerkönig

Eines der zahlreichen Festakte ist auch das Ausschießen eines neuen Bürgerkönigs. Nebst Schießdisziplinen und Titel, die nur für Vereinsmitglieder vorbehalten sind, bindet der Schützenverein Hittfeld die Bürgerschaft mit ein.

Und so haben die Bürger und Bürgerinnen der Seevetaler Gemeinde Hittfeld die Möglichkeit, den Titel „Bürgerkönig/-in“ zu erringen.

Auch in diesem Jahr durften wir einen neuen Bürgerkönig ernennen: Gratulation an Stefan Piata.

Pfahlkönigin

Neben dem traditionellen Katerfrühstück, welches immer am Tag nach dem großen Festprogramm stattfindet, fand die letzte Schießdisziplin statt. Das Ausschießen des Pfahlkönigs.

Ziel- und treffsicher erkämpfte sich unsere Schützenschwester Petra Wollmer den Titel Pfahlkönigin und setzte sich damit gegen 14 weitere Wettbewerber durch. Herzlichen Glückwunsch, liebe Petra!

Danksagung

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Hittfeld für ihren unermüdlichen Einsatz während des Ummarsches,

beim Ex-König Sören Sahling, Baufirma Willy Klingenberg, Jubelkönig Sebastian Winter & Familie Hartmann, beim Getränkehandel Bode und dem hiesigen Hotelgasthof Zur Linde für die Unterstützung mit Erfrischungsstopps während des Ummarsches,

sowie dem Jugendorchester Bargfeld-Stegen und dem Spielmannszug der Harburger Turnerschaft für die musikalische Begleitung während des Ummarsches und danach, trotz der sommerlichen Temperaturen von gut 30°C in voller Montur.

Ebenfalls bedanken wir uns bei den Adjutanten des Ex-Königs Sören, Ortsbürgermeister Helmut Dohrmann für seine mitreißende Rede über die heutige Zeit und das Schützenwesen, sowie Georg Kant und Vorstandsmitglied Timo Röntsch für die Moderation durch die Veranstaltung.

Für eine wohltönende Begleitung bedanken wir uns bei den fidelen Holsteiner Musikanten, welche unseren Festsonntag bei Frühshoppen und Spanferkelessen mit stimmungsvollen Klängen einläuten ließen.

Vielen Dank auch an unsere Gemeindebürgermeisterin Emily Weede, die uns zum Schützenfrühstück Ihre Aufwartung machte und zusammen mit den Schützen das Niedersachsenlied zum Besten gab.

Ein weiterer Dank an alle Schützenbrüder und Schwestern die Ihr Ehrenamt mit Leib und Seele ausgeführt haben und auch an alle Bürgerinnen und Bürger sowie Teilnehmer sämtlicher Gastvereine, die dieses Schützenfest 2022 zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

Vergessen möchten wir auf keinen Fall unseren Festwirt Bernhard Beisker und sein Team, die uns im Schützenhaus während des gesamten Fests mit Speis und Trank und am Sonntag auf dem Festplatz sogar mit Spanferkel und Beilagen verköstigt haben.

Danke auch an das Eiscafé Italia für die Gutscheine der Jungschützen und an die Firma Bellandris Matthies für die Bereitstellung der Absperrvorrichtungen für das Fest.

Wir hoffen niemanden vergessen zu haben und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Das Presseteam verabschiedet sich mit bestem Gruß

Selina Rand & Hajo Pinckert

Hier stellen wir die Bilder nach und nach als Slideshow zur Verfügung; Wir sind auch noch u.a. beim Anpassen des Layouts:

Bilder vom Ummarsch

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Bilder vom Kommers & Schützenfrühstück

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.