Knopfsergeanten

Die Knopfsergeantenvereinigung wurde im Jahre 1973 von Ewald Sponagel-Becker ins Leben gerufen. Nur ehemalige Schützenkönige, Vizekönige und deren Adjudanten können dieser Gruppe beitreten, die Ihren Namen von den Knopf-förmigen Anstecknadeln hat, die ihre Mitglieder am Kragen der Schützenjoppe tragen.

Die Idee hinter dieser Vereinigung war die gegenseitige Unterstützung im Falle einer Not sowie die Unterstützung des amtierenden Königs, dem sie mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Darüber hinaus soll auch die Gemeinschaft im Mittelpunkt stehen, und so werden auch hier regelmäßige Früh- und Dämmerschoppen, ein Grillfest, eine Weihnachtsfeier, sowie verschiedene Ausfahrten und Wanderungen angeboten. Höhepunkte dabei waren Ausfahrten zum Musikfest der Nationen in Bremen und die Teilnahme am Schützenumzug in Hannover. Beim Schützenfest schießt diese Gruppe einen eigenen Pokal aus, der Gewinner bekommt darüber hinaus noch einen Schinken, welcher in nächster Zeit bei einem weiteren Treffen gemeinsam gegessen wird.

Seit einiger Zeit findet außerdem im vierwöchigen Rhythmus ein Seniorenschießen am Sonntagmorgen statt, dass von den Knopfsergeanten beaufsichtigt wird.

Ansprechpartner

Klaus-Dieter Hartmann
Goethestraße 25
21218 Seevetal
Tel.: 04105 – 52308